Welche Lademöglichkeiten für Elektroautos gibt es?

Die Lademöglichkeiten für Elektroautos sind ein wichtiges Thema im Hinblick auf die Elektromobilität. Viele sind in dieser Hinsicht unsicher und scheuen sich darum möglicherweise davor, sich für ein Elektroauto zu kaufen. Im Video erläutern unsere Experten die verschiedenen Varianten und beschäftigen sich mit den privaten Lademöglichkeiten ebenso wie mit öffentlichen Ladestationen.

Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutzerklärung / AGB’s.
Akzeptieren

Steckertypen an den Ladesäulen

Zuerst beschäftigen sich Tobias, Sebastian und Erhard mit den verschiedenen Steckertypen, die als Lademöglichkeit an öffentlichen Ladestationen zur Verfügung stehen. Mit welchem Kabel können Sie Ihr Elektroauto unterwegs laden? Welchen Stecker brauchen Sie zum Laden zuhause? Welche Lademöglichkeiten für E-Autos bieten welche Ladeleistung? Welcher Stecker ist zum Schnellladen vorgesehen?

Die drei erläutern den Typ 1 Stecker sowie seine Weiterentwicklung, den Typ 2 Stecker. Und schließlich fehlen natürlich auch nicht die Steckertypen, die Sie zum Laden mit hoher Ladeleistung benötigen. Sie erfahren, welches E-Auto mit CHAdeMO System lädt und welches Elektroauto mit dem CCS System ausgestattet ist. Es ist in diesem Zusammenhang ebenfalls Thema, warum eine Schnellladung nur bis 80 % Akkustand möglich ist.

Zuhause laden

Einen Großteil der Zeit stehen E-Autos zuhause. Darum sind die Lademöglichkeiten für Elektroautos, die Sie zuhause haben natürlich eine ganz wichtige Frage. Und im Rahmen der allgemeinen Förderung der Elektromobilität wird durch die Bunderegierung aktuell auch der Einbau einer heimischen Wallbox gefördert. Eine Wallbox ist die Ladestation, an der Sie Ihr Auto auf dem heimischen Parkplatz oder in der Garage / unter dem Carport wesentlich schneller laden können, als wenn Sie das Auto an eine normale Schuko- / Haushaltssteckdose anschließen.

Sebastian und Tobias verraten Ihnen, welche Bedingungen Sie erfüllen müssen, um in den Genuss der Fördersumme in Höhe von pauschal 900,- EUR pro Wallbox zu kommen.

Haben Sie weitere Fragen zu den Lademöglichkeiten oder der Elektromobilität allgemein?

Vermutlich haben wir das Thema „Lademöglichkeiten von Elektroautos“ in dieser Folge noch nicht vollständig erfasst. Denn die Elektromobilität ist uns lange noch nicht vertraut. Laden an einer Ladestation ist noch wesentlich aufregender als ein Stopp an der Tankstelle. Wir nehmen uns die Zeit und erläutern die Unterschiede zwischen Zapfsäule und Ladestation. Wir möchten Vorurteilen mit Fakten begegnen und Sie in der Thematik sicherer machen.

Bitte senden Sie uns Ihre Fragen zum Thema „Lademöglichkeiten“ ebenso wie alle anderen Fragen im Hinblick auf die Elektromobilität. Gerne beantworten wir Ihnen diese persönlich und greifen Sie möglicherweise auch in einer der nächsten Folgen auf. Schreiben Sie uns gerne eine Mail an info@autohaus-am-damm.de mit dem Stichwort „Talk am Damm“ oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Kennen Sie schon Folge 1 vom Talk am Damm? Hier erläutern wir Ihnen die Unterschiede zwischen Hybridfahrzeugen, Plug-in Hybriden und vollelektrischen Autos. Und die Details zur staatlichen Förderung von privaten Wallboxen haben wir in einem Beitrag über diese private Lademöglichkeit für das E-Auto zum Nachlesen für Sie.