Interner Aufstieg beim Autohaus am Damm

Dass wir sehr viel Wert auf die Weiterbildung unserer Mitarbeiter legen, kann man am Werdegang unserer neuen Kaufmännischen Serviceleiterin für alle vier Standorte, Elvira Demiri, sehen. 2009 kam sie als Praktikantin für ihre Fachoberschule zu uns nach Sulingen und hat danach zwischen 2010 und 2013 ihre Ausbildung als Bürokauffrau an unserem Standort in Nienburg erfolgreich abgeschlossen. Nach ihrer Ausbildung stieg sie bis Ende März 2018 als Serviceassistentin bei uns ein und bildete sich stetig fort, sodass sie ab April 2018 bei uns als Serviceberaterin arbeitete.

Seit Juli 2019 ist die nun in Ihrer neuen Position als Kaufmännische Serviceleitung tätig. Zu ihren Aufgaben zählen die Verantwortung und Steuerung der internen und externen Serviceprozesse, sowie die, der Mitarbeiter des gesamten Servicebereiches. Dazu wird sie unsere Serviceprozesse für die Kunden und für das Autohaus so leicht und unkompliziert wie möglich gestalten, um so eine stärkere Kundenbindung zu erzielen.

Warum ihr der Job Spaß macht? Sie liebt den Kontakt mit Kunden und freut sich immer darüber, wenn ein Kunde das Autohaus mit einem Lächeln im Gesicht verlässt. Zudem gibt es immer neue Herausforderungen, die die Arbeit niemals langweilig werden lassen. Dazu gehört beispielsweise unsere neue Marke Fiat Professional. Durch Ihre Arbeit kann Sie nun den neuen Kundenstamm kennenlernen und mit ihrem Team alles geben, damit auch dieser perfekt betreut wird. Auch die Weiterentwicklung der anderen drei Automarken Hyundai, Kia und Mitsubishi findet Elvira Demiri spannend und stellt sich gerne den neuen Herausforderungen. Natürlich interessiert Elvira sich auch allgemein für die Automobilbranche und gibt ihr Wissen gerne an Auszubildende oder interessierte Kunden weiter.

Sie möchten Teil unseres Teams werden? Wir suchen noch eine/n Serviceassistent/in und eine/n Kfz-Mechaniker/in. Schauen Sie für weitere Informationen unter Jobs und Karriere.